Rettet die Gaslaternen in Berlin!

Aus Programmatik-Wiki der Jungen Liberalen Berlin
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beschluss
Kategorie Wohnen und Bauen
Beschlossen LaKo 2/2016


Die historischen Gaslaternen in Berlin sollen vom Senat unter dem Vorwand der Kriminalitätsprävention komplett abgebaut werden. Sie sollen durch LED-Elektroleuchten ersetzt werden. Konkret betrifft dies beispielsweise die Wohnstraßen rund um die Arminius-Markthalle in Moabit. Der unverwechselbare Gründerzeitflair von Moabit gehört zur Lebensqualität im Kiez und zu Berlin und ist erhaltenswert. Deshalb setzen sich die Jungen Liberalen Berlin dafür ein, die Gaslaternen so lange zu erhalten, wie sie funktionieren. Nur übergroße Instandsetzungskosten durch wiederholte flächendeckende Beschädigungen dürfen zu einer Ersetzung führen.


Werden alte Gaslaternen ersetzt und sind sie für das Stadtbild im Kiez prägend, so haben sich die Laternen mit neuer Technik an der Optik der alten Laternen zu orientieren.